">
Banner 2
Tiervermittlung zerti n
facebook 1
Web Design

Mona, eine ganz große Schmuserin

Mona ist ein Fundkätzchen, eines Tages erschien sie in einem Garten und ging dann gar nicht mehr weg und wollte gern ins Warme. Erst einmal durfte sie das nicht, sie könnte ja einen Besitzer haben und es wurde eifrig gesucht… Nichts, keiner vermisste so eine Katze. Und es wurde kälter und nasser, also wurde um Hilfe gebeten. So kam Mona dann zu uns; auch wir haben gesucht und Fundmeldungen gemacht, wieder nichts.

Mona4

Die etwas rundliche Katze wurde dann dem Tierarzt vorgestellt. Neben vielen kleinen Verletzungen war sie verfloht; also wurden erst einmal alle Wehwehchen versorgt und die Parasiten entfernt. Beim Ultraschall stellte sich dann heraus, dass Mona nicht trächtig war und kastriert werden konnte. Das war ihr Glück; die Gebärmutter war schon stark geschwollen und vereitert. Mona wäre draußen irgendwann elendig verstorben.

Mona, so haben wir sie genannt, hat sich von der doch größeren OP in ihrer Pflegestelle gut erholt. Inzwischen sind die Fäden gezogen und Mona konnte geimpft werden. Sie wird auf ca. 2 Jahre geschätzt. In ihrer Pflegestelle zeigt sie sich sehr anhänglich und liebebedürftig.

Offensichtlich war Mona mal eine Wohnungskatze; sie kennt alles und nutzt gern den Kratzbaum. Auch das 1x1 des Katzenklos beherrscht sie. Mona würde sich sehr über einen gesicherten Balkon freuen; sie möchte sich gern wieder Frischluft um die Nase wehen lassen und das Leben in der Natur beobachten. Gern sitzt sie aber auch mit auf dem Sofa, kuschelt sich an ihre Menschen und schmust. Von daher sollten ihre Menschen Zeit für Mona und ihr Nähebedürfnis haben. Mona ist eher eine ruhige Katze, sie spielt gern auch mal allein mit ihrem Bällchen oder Baldriankissen, freut sich aber genauso über Spieleinheiten mit der Katzenangel.

Mona kennt auch andere Katzen und einen ruhigen Hund. Andere Katzen sollten ihr gegenüber souverän auftreten; Mona neigt zur Dominanz, versteht aber gut, wenn andere Katzen ihr signalisieren, dass sie zu weit geht. Sehr sensible Katzen würden aber nicht gut zu Mona passen.

Mona2klein

Mona ist sehr anhänglich; es scheint, dass ihr der Mensch wichtiger ist als Katzengesellschaft. Wir könnten uns daher für Mona auch Einzelhaltung mit Freigang in sicherer Umgebung vorstellen.  Mona mag Menschen sehr, ist aber manchmal in ihrer Körpersprache bei Verunsicherung nicht deutlich. Von daher sollten eventuell im Haushalt lebende Kinder schon älter sein und verstehen wenn Mona mal ihre Ruhe möchte.

Wenn Sie Mona gern kennenlernen wollen, dann kontaktieren Sie bitte Frau Tschentscher unter 01514 6780403 (auch WhatsApp). Sie kann Ihnen auch gern weitere Auskünfte über Mona geben und einen Kennenlerntermin absprechen
Gern stehen wir Ihnen auch für generelle Fragen per mail (nur Verwaltung) zur Verfügung. Eine Terminabsprache ist aber nur direkt telefonisch oder per WhatsApp möglich. Sie können auch gern unseren Adoptionsbogen ausfüllen und zusenden; wir nehmen dann kurzfristig Kontakt mit Ihnen auf.

Mona5
Mona3

Hier geht es zum Adoptionsbogen >>>>>>>

Mona6
Antrag
[Startseite] [Das Team] [Katzenschutz in NRW] [Straßenkatzen Alanya] [Helfen Sie uns] [Zuhause gesucht] [Zuhause gefunden] [Zuhause gefunden 2019] [Zuhause gefunden 2018] [Zuhause gefunden ab 08/2017] [Zuhause gefunden Archiv] [Zuhause gefunden 2019] [Patenschaft] [Formulare] [Impressum] [Datenschutz]